Isabell Rothensee Physio

AGb‘s und Widerruf 

Kurse
- Die Kursgebühren sind nach Aufforderung zu entrichten, wenn nicht anders abgesprochen/vermerkt bis spätestens eine Woche vor Kursbeginn. 
- Sollte die Kursgebühr nicht in der angegebenen Zeit bei uns eingehen, behalten wir uns vor den Kursplatz anderweitig zu vergeben. 
- Wird die Kursteilnahme bis eine Woche vor Kursbeginn widerrufen, bekommt der Teilnehmer seine Kursgebühr komplett rückerstattet. Sollte der Widerruf später erfolgen kann die Kursgebühr nicht erstattet werden. 
- In Sonderfällen, zb. Krankenhausaufenthalt ist natürlich auch eine spätere Absage möglich. Bitte sucht hierzu das Gespräch mit uns. 
- Mit der Anmeldung zum Kurs meldet man sich zu einem Kursblock an, zb. Der Kurs ab 2.2.2020 über 6x60min. Hierfür wird auch die Kursgebühr fällig. 
Solltet ihr an zb. Einem Termin verhindert sein, besteht kein Anspruch auf einen neuen Termin. 
- Sollte es zeitgleich einen Parallelkurs geben, in dem ein Platz frei ist, bieten wir Euch gerne aus Kulanz an, euren Termin dort nachzuholen. Sollte dies jedoch nicht möglich sein, verfällt der Termin.  Wer uns kennt weiß, dass wir immer versuchen alles möglich zu machen, es besteht jedoch keinerlei Rechtlicher Anspruch auf einen Ersatztermin. 
- Sollte ein Termin unsererseits ausfallen, zb. Durch Krankheit des Kursleiters, wird der Termin selbstverständlich nachgeholt.
- Sollte es trotz mehrfachen Vorschlägen zum
Nachholen eines Termins ( 3 Terminvorschläge) nicht zu einer Einigung der Kursteilnehmer für einen Termin kommen, verfällt der Nachholtermin. 
- Mit der Anmeldung zu Eurem Wunschkurs akzeptiert ihr die AGBs und die Widerrufsmöglichkeiten. 

Wir haben viele Kurse mit Warteliste. Bitte habt Verständnis dafür, dass wir die Kursplätze deswegen nicht mehr dauerhaft freihalten können. Das wäre auch den anderen Mamis, Frauen und Kindern gegenüber nicht fair, die gerne teilnehmen würden.
Danke, für Euer Verständnis.

Behandlungen 
- Egal ob Fußpflege, Massage, Hypnose oder eine unserer anderen buchbaren Leistungen; wir arbeiten nach Terminvergabe. 
Dies bedeutet dass wir Deinen Termin extra für Dich freihalten. 
- Bitte sagt Euren Termin, solltet Ihr ihn nicht wahrnehmen können, 24 Stunden vorher ab. 
- Termine die nicht fristgerecht abgesagt werden müssen wir leider in voller Leistungshöhe in Rechnung stellen. 
- Bitte habt Verständnis dafür, das dies einen Dienstausfall für uns bedeutet und es uns nicht immer möglich ist Termine so kurzfristig neu zu belegen.